26. Salzburger Biofest

Ein Fest für Mensch und Umwelt

Schon für die Gründer des Biolandbaus stand im Mittelpunkt, unsere Lebensgrundlagen so zu behandeln, dass sie auch für nachfolgende Generationen noch genauso lebenswert und vielfältig erhalten bleiben.

Diesen Ursprüngen fühlen wir uns verbunden und möchten die Werte des Biolandbaus am Biofest vermitteln. 30.000 Besucher tauchen Jahr für Jahr in die Welt der Salzburger Biobauern ein und feiern im Herzen der Stadt Salzburg den erfolgreichen Biolandbau in Salzburg. Denn das Bioland Salzburg ist mit 56% Biofläche DAS Vorzeigeland in Europa.

Anlässlich des 25-Jahr Jubiläum wurde unser Biofest im Vorjahr neustrukturiert. Viele positive Rückmeldungen stärken uns, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen. Die Produktstände der Direktvermarkter sind nun ins Zentrum gerückt, die Bio-Gastronomie ist auf vier Anbieter im Aussenring verteilt.

Herzstück des Festes ist der umfangreiche BIO-Bauernmarkt, der mit seiner Produktvielfalt der Salzburger Biobauern für das einzigartige Flair des Biofestes sorgt. Käse- und Wurstspezialitäten, Brot und Gebäck, Honigprodukte, Öle, Tees, Kräuter, Kosmetik, Schnäpse, Bier, Wein, Bauernkrapfen, Käseraclette und vieles mehr werden angeboten.

Vier Gastronomiezelte sorgen für eine große Vielfalt an Bio-Speisen: Der Heffterhof und das Bio Gasthaus Schützenwirt aus der Stadt Salzburg, die BijoFARM aus Fusch und der Trömorthof aus Lessach.

Am Festgelände sorgen Vorführungen für ein umfangreiches Programm: Die faire Modeschau vom Weltladen Gneis und der Fa. Erbär zeigen grüne Modetrends, zahlreiche Walking Acts mit Clownerie, Artistik, Jonglage und Kochshow bespielen mit spontanem Standortwechsel den Festplatz.

Kunst und Kultur erhält im KULTURZELT eine feste Heimat. Gemeinsam mit den Salzburger Kulturinitiativen Kleines Theater und ARGEkultur Salzburg wird ein vielfältiges Programm mit Musik, Kabarett und Gastauftritten lokaler Künstler angeboten.

Das Salzburger BIOFEST findet an beiden Tagen von jeweils 10 bis 17 Uhr und bei jeder Witterung statt.

Wir möchten unser Bio-Wissen teilen: Unser Bio-Fest bietet einen alle Sinne ansprechenden Rahmen, der es ermöglicht, Wissen rund um die biologische Landwirtschaft und die von ihr produzierten Lebensmittel über unterschiedliche Schienen erfahrbar zu machen.